Luftrakete

Crystal Clear action run.png
Luftrakete

Status: stable

Projekt img luftrakete.jpg
Beschreibung flying high!!
Autor: ptflea
Version 1.0
Flattr Flattr Luftrakete
PayPal Spenden für Luftrakete


Luftraketen

Einfache Raketen aus Papier die von Kindern und jung gebliebenen Erwachsenen mit einem beherzten Sprung auf eine mit Luft gefüllte Flasche bis zu 10m hoch in die Luft geschossen werden.

Absolut ungefährlich da die Rakete nur aus einem Din A4 Blatt und ein bisschen Tesafilm besteht.


Abschussrampe

Material:

  • 20mm Elektroleerrohr vom Elektriker deines Vertrauens oder dem Baumarkt
  • Holzlatte
  • 1,5l PET-Flasche (die weichen Mineralwasserflaschen)
  • Kabelbinder
  • Klebeband
  • Sand
  • Heißluftfön

Ca. 1,4m Leerrohr abschneiden, ein Loch abkleben und mit Sand auffüllen (Der Sand verhindert, das das Rohr beim biegen in sich zusammenfällt). Oben abkleben und in der Mitte mit der Heißluftpistole gleichmäßig erwärmen.

Wenn das PCV weich geworden ist das Rohr um 90 Grad biegen und erkalten lassen. Den Radius nicht zu groß machen, damit die Rakete noch komplett auf des Abschußrohr passt.

Gut entgraten und oben etwas abrunden, damit die Rakete besser eingefädelt werden kann.

Vier Löcher in die Holzlatte bohren. Damit die Kabelbinder nicht durchgescheuert werden unten zwischen die Löcher eine Nut fräsen und dann das Rohr mit den Kabelbindern festziehen.

Am unteren Ende die PET-Flasche mit Klebeband befestigen.


Rollhilfe für den Raketenkörper

  • 20mm Elektroleerrohr
  • DIN A4 Papier
  • Klebeband

31cm Leerrohr abschneiden, das Papier aufrollen und gut festkleben.

Dadurch wird der Innendurchmesser der Rakete etwas grösser und sitzt nicht zu stramm auf der Abschussrampe


Raketenkörper

Der Raketenkörper besteht aus einen DIN A4 Blatt (50-80gr) und Papierfinnen (160gr).

Hier sind die Templates zum ausdrucken und wer die Finnen lieber lasern will kann das dafür optimierte SVG verwenden.

File:Luftrakete_Template_Body.pdf

File:Luftrakete_Finnen_print.pdf

File:Luftrakete_Finnen_laser.svg

Die Kinder die Rakete zuerst auf dem linken Teil des Blattes bemalen und personalisieren lasssen. Sie wollen ihre Rakete schließlich wiederfinden.

Das Template so auf die Rollhilfe aufwickeln, dass die Aussenseite zu sehen ist.

Auf die ganze Länge mit Tesa abkleben.

Die Rakete bis zur Linie "Raketenspitze" von der Rollhilfe schieben und mit den Daumen nach innen drücken und verkleben. Das muss dicht sein, sonst fliegt sie nicht.

Drei Finnen ausschneiden. Zwei Laschen nach rechts und eine nach links falten und mit Tesa an die gekennzeichneten Positionen kleben. Achtung, die Spitzen müssen nach unten!!


WICHTIG!

Zum Schluss die Rakete von der Rollhilfe ziehen und unten innen den Anfang des Papier festkleben, sonst rollt sich das Papier auf und lässt sich nach zwei Starts nicht mehr einfädeln.

Raketen starten

PET-Flasche oben mit dem Mund aufblasen und die Rakete aufstecken.

Von der Seite auf die Flasche springen und sich bei der NASA bewerben.