DMX Lighting

Crystal Clear action run.png
DMX Lighting

Status: stable

Dmx lighting cat.jpg
Beschreibung Es werde Licht!
Autor: xandy, schinken
Flattr Flattr DMX_Lighting
PayPal Spenden für DMX Lighting

Beschreibung

Um unsere Lounge zu Beleuchten wurde der Raum mit DMX verkabelt. DMX ist ein gebräuchliches Bus-System in der Lichttechnik. Hier stehen pro "Universe" maximal 512 Kanäle zur Verfügung. Ein Universe beschreibt eine Bus-Leitung, wobei diese in unseren Beispiel durch einen weiteren Adapter erweitert werden kann.

Jeder DMX Kanal deckt den Wertebereich von 0-255 ab. Ein DMX-Gerät kann 1 bis n Kanäle belegen. Hierbei ist darauf zu achten, das sich die Kanäle nicht überschneiden. Da es aber in DMX nur einen Master geben kann, musste nach einer Lösung gesucht werden, um mehreren Clients gleichzeitig das Schreiben auf den Bus zu ermöglichen.

Videos unserer Lounge auf Youtube:

Yt dmx lighting 1.jpg Yt dmx lighting 2.jpg Yt dmx lighting 3.jpg

Hardware

Zum senden des DMX-Signals verwenden wir die DMX Artnet Node von Ulrich Radig. Die kleine Platine braucht im vergleich zum RaspberryPi relativ wenig Strom und übersetzt ArtNet-Pakete zu DMX.

Die Konfiguration erfolgt über ein C#-Programm welches per Broadcast die IP-Adresse der Node setzt.

DMX Geräte

LED Bar

Folgende DMX Geräte sind bei uns im Hackerspace vorhanden:

Menge Name Datenblatt
12 Stairville LED Bar 252 DMX RGB Bedienungsanleitung
4 Varytec LED Nano Rapid Beam RGBW Bedienungsanleitung
1 Moving Head SRM-6113 Bedienungsanleitung
1 dmx2rgb Platine Dokumentation

In unserer Lounge wurden bisher 5 Stairville LED Bar 252 DMX RGB verbaut. Zusammen mit ptflea wurden diese an der Decke verschraubt, und zusätzlich mit Fangseilen gesichert. Ausserdem wurden von stoon defekte LEDs in den LED-Bars ausgetauscht und an die Front mit Diffusor-Folie verkleidet. Unser Regal wird mit LED-Stripes über die dmx2rgb-Platine beleuchtet.

RGB-Regal

RGB LED Regal

Für unser RGB-Regal in der Lounge haben wir einfache RGB LED-Stripes verwendet, die wir an die Rückseite der Regalbretter geklebt haben. Diese haben wir mit 4-adriger Litze an die dmx2rgb-Platine gelötet. Hiermit können wir nun alle Reihen getrennt über DMX ansteuern. Unter Vollast (alles weiß) benötigt das Regal inklusive Ampel und Türbeleuchtung 36 Watt.

Software

Artnet-Node

Der Server ist vom internen Netz unter 10.1.20.12 oder bevorzugt von lighting.core.bckspc.de

Client

Webinterface

Es gibt eine sehr rudimentäres Webinterface, dieses ist aus dem Internen Netz [1] erreichbar.

DMX Adressen

Beleuchtete Lounge

Unsere DMX-Adressen sind wie folgt vergeben:

Gerät Beschreibung Adresse Kanäle
Stairville LED Bar 252 DMX RGB Lounge, Tür Rechts 34 11
Stairville LED Bar 252 DMX RGB Lounge, Tür Links 45 11
Stairville LED Bar 252 DMX RGB Lounge, Fenster Rechts 56 11
Stairville LED Bar 252 DMX RGB Lounge, Fenster Mitte 67 11
Stairville LED Bar 252 DMX RGB Lounge, Fenster Links 78 11
Stairville LED Bar 252 DMX RGB Lounge, Über Bar 89 11
Stairville LED Bar 252 DMX RGB Lounge, Über Logo 100 11
Stairville LED Bar 252 DMX RGB Lounge, Über Regal 111 11
Stairville LED Bar 240/8 Bar, Richtung Snacks 122 24
Stairville LED Bar 240/8 Bar, Richtung Küche 146 24
Regal Brett 1 (unten), RGB Lounge 200 3
Regal Brett 2, RGB Lounge 204 3
Regal Brett 3, RGB Lounge 207 3
Regal Brett 4 (oben), RGB Lounge 210 3
Brett Tür kurz Lounge 213 3
Brett Tür lang Lounge 216 3
Ampel Lounge 219 3
DMX2RGB Bar Lounge 248 48